...denn roh macht froh!     
Startseite      Kontakt      Haftungsausschluss      Impressum
frischer Salat
Zur Rohkost
Was ist Rohkost?
Warum Rohkost?
- Philosophie
- Wirkung
- Vorteile
Rohkost-Rezepte
Literatur und Links
Zum Verein
Mitgliedschaft
Vereinsziel
Aktuelles
Partner
Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung
Mitglied werden
Mitglied werden
Vegane Ernährung
Vegane Ernährung

Klimatische Effekte

Neben den positiven Effekten auf den eigenen Körper - die jeder am eigenen Leibe spüren wird, der den Anteil an Rohkost an seiner Nahrung deutlich erhöht – nützt diese Ernährungsform auch in erheblichem Maße der Umwelt. Weil alle Inhaltsstoffe komplett bis zum Verzehr erhalten bleiben, ist auf Dauer eine geringere Menge an Nahrung nötig, um den Körper optimal zu versorgen. Das schont Ressourcen und ist obendrein gut für das Klima, weil der Energieaufwand für die Herstellung von Fertigprodukten sowie dem anschließenden Kochen oder Backen entfällt.

Da tierische Produkte bei Rohkost entfallen, profitiert das Klima gleich doppelt. Bei einer rein pflanzlichen Ernährung werden pro Person und Jahr nur 190 kg CO2-Äquivalente frei, während es bei der üblichen Mischkost satte 2,19 t sind. Und dabei ist der Energiegewinn durch den rohen Verzehr noch gar nicht mit eingerechnet.
weiter
           
        
                   -> Tierische Effekte

                   -> Physische Effekte







Copyright 2013 - 2018 by Frohnatur 2012 e. V.